Polizei, Kriminalität

171121.1 Sankt Michaelisdonn: Zeugen nach Containeraufbrüchen gesucht!

21.11.2017 - 14:16:26

Polizeidirektion Itzehoe / 171121.1 Sankt Michaelisdonn: Zeugen ...

Sankt Michaelisdonn - Bereits vor einigen Tagen ist es auf einem Firmengelände in Sankt Michaelisdonn zu mehreren Aufbrüchen von Containern gekommen. Die Täter entwendeten Werkzeuge und Maschinen, die Schadenssumme liegt im fünfstelligen Bereich.

Im Zeitraum vom 9. November 2017, 14.00 Uhr, bis zum 14. November, 12.00 Uhr, verschafften sich Unbekannte über das Grundstück eines Aldi-Marktes und durch einen Zaun Zutritt zu dem Bauhof in der Johannssenstraße. Dort brachen sie insgesamt sieben Container auf und entwendeten aus diesen zahlreiche Maschinen und Werkzeuge im Wert von einigen tausend Euro.

Hinweise auf die Täter gibt es bisher keine - Zeugen sollten sich daher bei der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!