Polizei, Kriminalität

171012.1 Burg: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

12.10.2017 - 10:01:31

Polizeidirektion Itzehoe / 171012.1 Burg: Zeugen nach ...

Burg - Am vergangenen Montag ist es auf einem Burger Parkplatz zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Flüchtigen geben können.

Im Zeitraum zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr stellte der Geschädigte sein E-Bike gegen eine Hauswand am Parkplatz vor der Arztpraxis Meyer in der Lindenstraße. Zu diesem Zeitpunkt war das Zweirad noch unversehrt. Als der Anzeigende dann nach einer Stunde zu seinem Pedelec zurückkam, wies es Beschädigungen in Höhe von etwa 450 Euro auf. Vermutlich verwechselte ein Verkehrsteilnehmer den Vorwärts- und den Rückwärtsgang seines Autos, fuhr gegen das E-Bike und drückte es gegen die Wand. Nach dem Unfall entfernte sich der Verursacher in unbekannte Richtung. Möglicherweise war er mit einem dunkelblauen Kleinwagen neueren Modells unterwegs.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sollten sich mit der Polizei in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 2310 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!