Obs, Polizei

171006-3-K / LEV Von "Smart Home" bis zum Querriegel

06.10.2017 - 14:17:02

Polizei Köln / 171006-3-K/LEV Von Smart Home bis zum Querriegel

Köln - Einladung zur Auftaktveranstaltung der Landeskampagne "Riegel vor - sicher ist sicherer" in der technischen Beratungsstelle des Polizeipräsidiums Köln

Wohnung, Haus, Rückzugsort, Zuhause, eigene vier Wände - viele Begriffe für einen höchst schützenswerten privaten Bereich - Die Polizei Köln zeigt viele Möglichkeiten diesen zu schützen.

Zur Auftaktveranstaltung am Montag (9. Oktober) um 11 Uhr sind neben interessierten Bürgerinnen und Bürgern, Medienvertreter herzlich eingeladen. Die technischen Berater des Kriminalkommissariats Kriminalprävention/ Opferschutz stellen das umfangreiche Beratungsangebot der Polizei vor. Neben Verhaltenshinweisen informieren die Experten über unterschiedliche technische Sicherungen. Vernetzte Technik wie "Smart Home", Querriegel an Haustür oder spezielle Beschläge an der Wohnungstür sind nur einige Beispiele ihr Zuhause sicherer zu machen.

Darüber hinaus sind die Mitarbeiter der technischen Beratungsstelle in der kommenden Woche (9. bis 15. Oktober) an vielen Orten in Köln und Leverkusen präsent, um neutral und kostenlos über Erfolg versprechenden Einbruchschutz zu informieren.

Mit freundlicher Unterstützung der Kölner Verkehrsbetriebe werden bereits seit vergangener Woche nicht nur Pendler auf die landesweite Kampagne aufmerksam gemacht. 75 Bahnen fahren mit je zwei Aufklebern der Kampagne durch die Stadtregion. Unterstützen Sie die Aktion und schieben Sie Einbrechern einen Riegel vor! Lassen Sie sich beraten, damit ihr Zuhause ihr privater, sicherer Rückzugsort bleibt. (st)

OTS: Polizei Köln newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12415 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12415.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Köln Pressestelle Walter-Pauli-Ring 2-6 51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555 e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

www.koeln.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!