Obs, Polizei

170725-3 Verkehrsunfall mit Straßenbahn- Frechen

25.07.2017 - 16:31:46

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 170725-3 Verkehrsunfall ...

Rhein-Erft-Kreis - Autofahrerin leichtverletzt. Am Montag (24. Juli) um 08:10 Uhr fuhr eine 74-jährige Autofahrerin auf der Hochstedenstraße in Richtung Alfred-Nobel-Straße. An der Kreuzung Hochstedenstraße / Kölner Straße hielt sie mit ihrem Auto an einer roten Ampel an. Nach ersten Zeugenaussagen fuhr die 74-Jährige kurz darauf bei Rotlicht los. Sie stieß mit ihrem Auto mit einer von links kommenden Straßenbahn der Kölner-Verkehrs- Betriebe zusammen. Dabei verletzte sie sich. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus. Der 50-jährige Straßenbahnfahrer und die Fahrgäste blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Die 74-Jährige konnte nicht mehr über ihr Auto verfügen, die Polizisten beauftragten ein Abschleppunternehmen. (mb)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!