Obs, Polizei

170706-3: Nach Einbruch geflüchtet- Kerpen

06.07.2017 - 15:16:31

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 170706-3: Nach Einbruch ...

Rhein-Erft-Kreis - Eine Zeugin überraschte den Täter. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

Die Zeugin (19) traf am Dienstagabend (4. Juli) um 19.10 Uhr in ihrem Haus auf der Dürener Straße auf einen Mann, als dieser vom Obergeschoss ins Erdgeschoss kam. Nach seiner Entdeckung flüchtete er ohne Beute in Richtung "Am Hubertushof". Er kletterte vermutlich zuvor in den Garten und hatte das Haus durch die offene Terrassentür betreten. Nach Angaben der Zeugin war der Täter etwa 45 Jahre alt, 175 Zentimeter groß und von schlanker Statur. Er trug eine blaue Baseballkappe, ein türkises Poloshirt und eine blaue Jeans. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!