Obs, Polizei

170705-4: Abgelenkt und Geld erbeutet- Kerpen

05.07.2017 - 16:21:36

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 170705-4: Abgelenkt und ...

Rhein-Erft-Kreis - Bei einem Wechselbetrug gelangte der Täter an das Scheingeld des Opfers.

Am Dienstag (4. Juli) um 16.15 Uhr sprach ein Mann einen 80-Jährigen vor einem Lebensmittelmarkt in der Marienstraße an. Er bat ihn darum ein Geldstück zu wechseln. Der Senior holte sein Portemonnaie heraus und suchte nach passendem Kleingeld. Der Mann "half" ihm dabei, indem er ebenfalls in die Geldbörse griff und die passenden Münzen entnahm. Später im Laden fiel dem 80-Jährigen dann auf, dass dabei das gesamte Scheingeld durch den Mann entnommen wurde. Der Täter war etwa 50 Jahre und weiß gekleidet. In seiner Begleitung befand sich eine ebenfalls in weiß gekleidete Frau, ebenfalls um die 50 Jahre alt. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!