Obs, Polizei

170620-4 : Kind schwer verletzt- Bergheim

20.06.2017 - 14:19:10

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / 170620-4 : Kind schwer ...

Rhein-Erft-Kreis - Ein Auto erfasste das Kind, als es auf die Straße lief.

Eine 34-jährige Kerpenerin fuhr am Dienstag (19. Juni) um 17.30 Uhr auf der Straße "In der Freiheit" in Richtung Heppendorfer Straße. In Höhe eines Wohnhauses lief ein Kind (6) zwischen geparkten Fahrzeugen auf die Straße, gegen ihr fahrendes Auto. Das Kind fiel zu Boden und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte den Jungen in eine Klinik. Die Eltern wurden verständigt und begleiteten ihn. Weitere Ermittlungen dauern an. (wp)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!