Polizei, Kriminalität

170609-7. Festnahme wegen des Verdachts der Hehlerei

09.06.2017 - 17:56:55

Polizei Hamburg / 170609-7. Festnahme wegen des Verdachts der ...

Hamburg - Tatzeit: 08.06.2017, 18:35 Uhr Tatort: Hamburg-Heimfeld, Fürstenmoordamm

Fahnder der Soko "Castle" nahmen gestern Abend nach einer Observation einen 38-jährigen Mann in Hamburg-Heimfeld wegen des Verdachts der Hehlerei fest.

Der albanische Tatverdächtige wurde von den Einsatzkräften dabei beobachtet, wie er aus einer Hecke eine Reisetasche zog und in einem Pkw verstaute.

Die Überprüfung durch die Fahnder und Einsatzkräften des Polizeikommissariats PK 47 führte zum Auffinden von größeren Mengen mutmaßlichen Einbruchswerkzeugen, erheblichen Mengen Zigaretten (25 Stangen), drei Mobiltelefonen sowie einer Damenhandtasche und einem original verpackten Küchengerät (Mixer).

Die Ermittlungen ergaben Verbindungen zu Diebstählen in Hamburg und zu einem besonders schweren Fall des Diebstahls im Stuttgarter Raum.

Aufgrund des Verdachts der gewerbsmäßigen Hehlerei erließ das Amtsgericht Hamburg Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen.

Die Ermittlungen dauern an.

GY

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!