Polizei, Kriminalität

170609-6.

09.06.2017 - 17:26:47

Polizei Hamburg / 170609-6. Verkehrsunfall mit einer ...

Hamburg - Unfallzeit: 08.06.2017, 17:00 Uhr Unfallort: Hamburg-Bramfeld, Bramfelder Dorfplatz

Ein 30-jähriger Fußgänger ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Bramfeld schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost wird die weiteren Ermittlungen führen.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen befuhr eine 32-jährige Opel-Fahrerin den Bramfelder Dorfplatz in Richtung Bramfelder Chaussee. Der 30-jährige Fußgänger trat direkt vor einem wartenden Bus auf die Fahrbahn und übersah dabei den ankommenden Opel. Die Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ihr Fahrzeug abbremsen und stieß mit dem Fußgänger zusammen. Durch den Aufprall erlitt der 30-Jährige schwere Verletzungen.

Nach medizinischer Erstversorgung wurde der Verletzte mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort anschließend stationär aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht.

Für die Zeit der Verkehrsunfallaufnahme wurde der Unfallort bis 18:40 Uhr voll gesperrt.

Schö.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!