Polizei, Kriminalität

170518 - 527 Bundesautobahn BAB A3: Schwerer Unfall

18.05.2017 - 14:26:58

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170518 - 527 Bundesautobahn ...

Frankfurt - (fue) Ein 67-Jähriger Mann mit seinem Motorroller der Marke Heinkel und ein 51-Jähriger mit seinem Pkw der Marke Mercedes befuhren am Mittwoch, den 17. Mai 2017, gegen 21.15 Uhr, in der genannten Reihenfolge die BAB A3 in Richtung Würzburg.

Als der Fahrer des Mercedes kurz vor dem Autobahnkreuz Offenbach den Fahrstreifen nach rechts wechselte, sah er den Fahrer des Rollers offenbar zu spät und fuhr auf dessen Heck auf. Der 67-Jährige kam daraufhin zu Fall und wurde schwer verletzt. Er musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beziffert sich auf mehrere tausend EUR.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!