Polizei, Kriminalität

170514 - 508 Frankfurt-Praunheim: Raub in Wettbüro

14.05.2017 - 15:06:32

Polizeipräsidium Frankfurt am Main / 170514 - 508 ...

Frankfurt - (fue) Ein mit einem Tuch maskierter Täter betrat am Freitag, den 12. Mai 2017, gegen 22.15 Uhr, ein in der Straße Alt Praunheim gelegenes Wettbüro.

Die 26-jährige Angestellte bedrohte er vermutlich mit einer Dose Pfefferspray und forderte die Herausgabe des Bargeldes. Mit seiner Beute, etwa 600 EUR, flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung.

Täterbeschreibung:

Männlich und etwa 180-190 cm groß. Bekleidet mit einer Basecap mit hellem Logo, Winterjacke mit seitlichen, hellen Streifen. Maskiert mit dunklem Tuch vor dem Mund. Turnschuhe und Rucksack. Sprach Deutsch und führte vermutlich Pfefferspray mit sich.

OTS: Polizeipräsidium Frankfurt am Main newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4970.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main P r e s s e s t e l l e Adickesallee 70 60322 Frankfurt am Main Telefon: 069/ 755-00 Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) Fax: 069 / 755-82009 E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

     

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!