Polizei, Kriminalität

170404-8.

04.04.2017 - 17:26:28

Polizei Hamburg / 170404-8. Serie von fünf Kioskaufbrüchen ...

Hamburg - Tatzeiten: 1. 01.12.2016, 03:55 Uhr 2. 07.01.2017, 04:20 Uhr 3. 21.01.2017, 02:45 Uhr 4. 29.01.2017, 06:06 Uhr 5. 05.02.2017, 05:03 Uhr

Tatorte: 1. 20459 Hamburg, Neuer Steinweg 2. 20459 Hamburg, Neuer Steinweg 3. 20459 Hamburg, Baumwall 4. 20095 Hamburg, Schmiedestraße 5. 22175 Hamburg, Bramfelder Chaussee

Das Einbruchsdezernat für die Region Nord (LKA 142) konnte eine Serie von fünf Kioskeinbrüchen aufklären.

Polizeibeamte des Polizeikommissariates 36 haben am 05.02.2017, um 05:03 Uhr einen 32-jährigen Rumänen während eines Einbruchs in einen Kiosk auf frischer Tat festgenommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen dem Haftrichter vorgeführt (siehe PM 170206-4.).

Durch umfangreiche Ermittlungen konnten dem Rumänen vier weitere Kioskeinbrüche zugeordnet werden.

Die Staatsanwaltschaft Hamburg hat gegen den 32-Jährigen Anklage erhoben, welcher sich seit seiner Festnahme in Untersuchungshaft befindet.

Th.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!