Polizei, Kriminalität

170322.1 Wesselburen: Zeugen nach Brand eines Ferienhauses gesucht!

22.03.2017 - 14:12:03

Polizeidirektion Itzehoe / 170322.1 Wesselburen: Zeugen nach ...

Wesselburen - Bereits am 8. März 2017 hat ein Feuer ein Ferienhaus in Wesselburen komplett zerstört. Die Ermittlungen der Heider Kripo zur Brandursache laufen auf Hochtouren - die Polizei sucht in diesem Zusammenhang noch dringend nach Zeugen.

Gegen 14.30 Uhr ging das Haus in der Schulstraße in Flammen auf und brannte trotz aller Bemühungen der Feuerwehr bis auf die Grundmauern nieder. Der Sachschaden dürfte nach derzeitigen Schätzungen bei 100.00 Euro liegen.

Die Kripo hat die Brandursache bis heute nicht abschließend klären können - sowohl Brandstiftung als auch ein technischer Defekt sind nicht auszuschließen. Allerdings ist anzunehmen, dass sich vor dem Feuer Unbekannte unberechtigt im Objekt aufgehalten haben. Die Polizei bittet daher Zeugen, die am Tag des Brandes oder davor Personen im Bereich des Hauses gesehen haben, sich bei der Kripo unter der Telefonnummer 0481 / 940 zu melden.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!