Polizei, Kriminalität

170307-3. Schiffsunfälle im Hafen Hamburg und in der Süderelbe

07.03.2017 - 16:37:21

Polizei Hamburg / 170307-3. Schiffsunfälle im Hafen Hamburg und ...

Hamburg - Zeiten: 06.03.2017, 11:27 Uhr und 13:45 Uhr Orte: Hafen Hamburg, Retheklappbrücke und Süderelbe, Einfahrt Südlicher Reiherstieg

Gestern Mittag ist es im Hafen Hamburg und in der Süderelbe zu zwei Schiffsunfällen gekommen. Die weiteren Ermittlungen hat die Wasserschutzpolizei, WSPK 32, übernommen.

Im Hafen Hamburg wollte ein 45-jähriger Schiffsführer mit einer Barkasse, aus der Rethe kommend, die Retheklappbrücke in Richtung Reiherstieg passieren. Aus bislang unbekannter Ursache wurde der Mast der Barkasse nicht gesenkt und es kam zu einer Kollision zwischen Mast und Brücke. An der Barkasse wurden der Mast und die Radaranlage beschädigt. An der Brücke zeigte sich lediglich leichter Farbabrieb. Personen kamen nicht zu Schaden und es gelangten keine umweltgefährdenden Stoffe ins Hafenwasser.

Kurze Zeit später befuhr ein 54-jähriger Schiffsführer mit einem Gütermotorschiff die Süderelbe zu Tal und wollte über Steuerbord in den Südlichen Reiherstieg eindrehen. Dabei schätzte er offenbar den sehr stark fließenden Ebbstrom falsch ein. Der 54-Jährige versuchte durch ein Vorausmanöver das Schiff abzufangen, lief jedoch trotzdem mit dem Bug vor der nördlichen Uferböschung auf Grund.

Am Schiff und an der Uferböschung entstanden keinerlei Sachschäden und das Gütermotorschiff kam anschließend aus eigener Kraft wieder frei. Betriebsstoffe gelangten auch in diesem Fall nicht ins Hafenwasser.

In beiden Fällen dauern die Ermittlungen an.

Uh.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Heike Uhde Telefon: 040-4286 56212 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!