Polizei, Kriminalität

170224.5 Itzehoe:24-Jähriger schlägt 32-Jährigen nieder

24.02.2017 - 14:22:07

Polizeidirektion Itzehoe / 170224.5 Itzehoe:24-Jähriger schlägt ...

Itzehoe - Einen offensichtlichen Grund hat es für die Gewalttat nicht gegeben, bei der ein junger Mann am Donnerstagnachmittag auf einen Mitbewohner einer Wellenkamper Unterkunft heftig einschlug und ihn dabei nicht unerheblich verletzte.

Es sei der Blick des Opfers gewesen, der ihn provoziert und zu der Tat angestachelt hatte, so der Täter nach der Tat. Im Lübscher Kamp schlug und trat der Itzehoer unvermittelt auf sein überraschtes Gegenüber ein und fügte ihm so einige Verletzungen zu, die in einem Klinikum versorgt werden mussten. Bei Eintreffen der Polizei hatte der Aggressor sich bereits bei dem Geschädigten entschuldigt - für ihn war der Fall damit erledigt. Für die Polizei allerdings nicht, denn die Beamten fertigten gegen den jungen Mann, der auch in der Vergangenheit schon wegen seines aggressiven und gewalttätigen Verhaltens aufgefallen war, eine Anzeige wegen der Körperverletzung.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!