Polizei, Kriminalität

170224-4.

24.02.2017 - 18:21:44

Polizei Hamburg / 170224-4. Eine verletzte Fußgängerin nach ...

Hamburg - Zeit: 24.02.2017, 06:40 Uhr Ort: Hamburg-Heimfeld, Eißendorfer Pferdeweg

Eine 48-jährige Frau ist heute Morgen beim Überqueren des Eißendorfer Pferdewegs von einem Pkw angefahren und verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Süd hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Der 20-jährige Fahrer eines Fiat befuhr den Eißendorfer Pferdeweg aus Richtung Stader Straße kommend in Richtung AK Harburg. Hinter dem Kreuzungsbereich zur Heimfelder Straße kam es zur Kollision mit der 48-Jährigen, die auf die Fahrbahn getreten war. Die 48-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Der genaue Unfallhergang ist noch ungeklärt. Daher werden Zeugen gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst Süd unter der Rufnummer 040/4286-54961 zu melden.

Wun.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Polizeipressestelle, PÖA 1 Ulf Wundrack Telefon: 040/4286-56210 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!