Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(1702) Zeugensuche nach Sachbeschädigung

02.12.2019 - 16:06:26

Polizeipräsidium Mittelfranken / Zeugensuche nach ...

Zirndorf - Unbekannte Täter beschädigten am vergangenen Wochenende im Zirndorfer Ortsteil Wintersdorf mehrere Fahrzeuge und richteten dadurch erheblichen Sachschaden an. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum zwischen Freitag, 29.11.2019, 18:00 Uhr und Sonntag, 01.12.2019, 15:00 Uhr wurden die Fahrzeuge beschädigt. Sie standen ordnungsgemäß auf dem Seitenstreifen der Wintersdorfer Straße. Der Sachschaden wird derzeit auf nahezu 2.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, die mit den Sachbeschädigungen in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit der PI Zirndorf unter der Telefonnummer 0911 96 92 70 in Verbindung zu setzen.

Bert Rauenbusch/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4456418 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de