Polizei, Kriminalität

170131.2 Kellinghusen: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

31.01.2017 - 16:56:50

Polizeidirektion Itzehoe / 170131.2 Kellinghusen: Zeugen nach ...

Kellinghusen - Nach einer Verkehrsunfallflucht am heutigen Vormittag in Kellinghusen sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können.

Innerhalb von nur 10 Minuten kam es auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in der Straße An der Stör zu dem schädigenden Ereignis. In der Zeit von 09.10 Uhr bis 09.20 Uhr hat die Geschädigte dort ihr schwarzes Peugeot-Cabrio neben den Mutter-Kind-Parkplätzen unversehrt abgestellt. Als die Frau zu dem Wagen zurückkam, entdeckte sie Lackkratzer im hinteren Bereich, Schadenshöhe etwa 500 Euro. Offenbar hat ein Unbekannter ihr Auto angefahren und sich anschließend unerlaubt vom Ort entfernt.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizeistation in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 entgegen.

Merle Neufeld

OTS: Polizeidirektion Itzehoe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52209 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52209.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!