Polizei, Kriminalität

170131-1.

31.01.2017 - 12:41:41

Polizei Hamburg / 170131-1. Raser in Hamburg-Billstedt von ...

Hamburg - Tatzeit: 30.01.2017, 23:24 Uhr Tatort: Hamburg-Billstedt, Bergedorfer Straße stadtauswärts

Beamte der Verkehrsstaffel West haben einen 26-jährigen Türken trotz Schneefalls mit erheblicher Geschwindigkeitsüberschreitung in Hamburg-Billstedt stellen können.

Die Beamten befuhren mit ihrem zivilen ProViDa-Fahrzeug die Bergedorfer Straße in Richtung stadtauswärts, als sie plötzlich in Höhe Billstedt-Mitte trotz Schneefalls von einem Audi A 8 mit stark überhöhter Geschwindigkeit überholt wurden. Die Polizisten nahmen sofort die Verfolgung auf und führten eine Geschwindigkeitsmessung durch (161 km/h bei erlaubten 80 km/h).

Die Beamten der Verkehrsstaffel konnten das Fahrzeug kurze Zeit später anhalten.

Der Fahrer muss mit einem Fahrverbot von drei Monaten, einer Geldbuße von 680 Euro und einem Eintrag von zwei Punkten im Verkehrszentralregister rechnen.

Schö.

OTS: Polizei Hamburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6337 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6337.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg Pressestelle Rene Schönhardt Telefon: 040/4286-56211 E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de www.polizei.hamburg.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!