Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

17- und 28-Jähriger bedroht - Zeugen gesucht

27.07.2020 - 17:32:13

Polizei Münster / 17- und 28-Jähriger bedroht - Zeugen gesucht

Münster - Am Sonntagabend (26.07., 23:55 Uhr) bedrohten zwei Unbekannte einen 17-jährigen Radfahrer am Hamannplatz.

Der Münsteraner war auf der Königsberger Straße in Richtung Holtmannsweg unterwegs, als einer der beiden Männer sich ihm in den Weg stellte, behauptete, ein Messer dabei zu haben und Wertgegenstände forderte. Der Münsteraner fuhr sofort davon, der unbekannte Täter sprang auf sein Fahrrad, verfolgte den jungen Mann und holte ihn schließlich ein. Nachdem er ihn erneut bedrohte, gab der 17-Jährige dem Unbekannten sein Smartphone und Bargeld. Dieser ist circa 1,80 Meter groß, 16 bis 20 Jahre alt, hatte schwarze kurze Haare und einen Bart. Nach Zeugenaussagen sah er südländisch aus und sprach gebrochen Deutsch.

Eine Nacht zuvor (25.07., 01:25 Uhr) bedrängten mehrere Unbekannte einen 28-Jährigen am Kreuztor. Der Warendorfer wollte an einem Automaten Zigaretten holen, als ein Mann ihn ansprach und mit zwei Komplizen bedrängte. Der 28-Jährige entkam den Tätern und rannte davon, die Unbekannten folgten ihm. Auf der Rudolf-von-Langen-Straße rief das Opfer einem Unbeteiligten am Straßenrand zu, er solle die Polizei rufen. Der Zeuge reagierte sofort und wählte die 110. Daraufhin drehten die Täter um und flüchteten in Richtung Promenade.

Die Unbekannten sind circa 1,70 Meter groß, zwischen 18 und 22 Jahre alt und trugen dunkle Sportkleidung.

Hinweise nimmt die Polizei unter der 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Lydia Pokriefke Telefon: 0251 275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4663240 Polizei Münster

@ presseportal.de