Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(1656) Unter Vorwand Schmuck entwendet

16.11.2020 - 12:22:18

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Unter Vorwand Schmuck ...

N?rnberg - Am vergangenen Freitag (13.11.2020) verschafften sich Unbekannte unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung einer Rentnerin und entwendeten Schmuck und eine Goldm?nze. Die Polizei sucht Zeugen.

Zwei unbekannte Frauen klingelten an der Wohnung der Seniorin in der Bernst?dter Stra?e und gaben vor, ihre K?che kaufen zu wollen. Als die beiden Damen nach einem Gespr?ch wieder gegangen waren, stellte die Rentnerin fest, dass aus ihrem Schlafzimmer ein Ring und eine Goldm?nze im Gesamtwert von mehreren hundert Euro fehlen.

Die beiden unbekannten Frauen werden wie folgt beschrieben:

- Etwa 40 Jahre, ca. 160 cm gro? und trug einen grauen Mantel - Etwa 45 Jahre, ca. 155 cm gro?, trug einen Rock mit Leggins, eine Stoffjacke und einen Schal

Die N?rnberger Kripo bittet um Zeugenhinweise an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Rainer Seebauer / mc

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4763882 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de