Polizei, Kriminalität

(1629) Nach Streit zu Boden geschlagen

04.11.2018 - 13:21:26

Polizeipräsidium Mittelfranken / Nach Streit zu Boden ...

Nürnberg - In den heutigen frühen Morgenstunden (04.11.2018) eskalierte eine Streitigkeit vor einer Diskothek im Nürnberger Osten. Ein 25-Jähriger wurde zu Boden geschlagen.

Gegen 05:00 Uhr kam es zum Streit zwischen einem 19-Jährigen sowie einem 25-Jährigen vor einer Diskothek in der Klingenhofstraße. Im Verlauf der Auseinandersetzung schlug der 19-Jährige mehrfach auf sein Opfer ein, sodass dieses zu Boden stürzte. Anschließend trat er mehrmals gegen den Kopf des 25-Jährigen.

Zeugen verständigten die Polizei und hielten den 19-Jährigen von weiteren Schlägen ab. Die Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost nahmen den jungen Mann vorläufig fest.

Der 25-Jährige erlitt leichte Verletzungen und musste vom Rettungsdienst versorgt werden.

Die Beamten der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 19-jährigen Tatverdächtigen wegen Gefährlicher Körperverletzung ein. Er befindet sich zwischenzeitlich wieder auf freiem Fuß.

Alexandra Federl

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de