Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(1622) Jugendliche fuhr mit 300 PS Auto durch Fürth

18.11.2019 - 13:41:43

Polizeipräsidium Mittelfranken / Jugendliche fuhr mit ...

Fürth - Am frühen Sonntagmorgen (17.11.2019) unterzogen Beamte der Fürther Polizeiinspektion einen Audi SQ5 einer Verkehrskontrolle. Am Steuer saß ein 15-jähriges Mädchen.

Nicht schlecht staunte die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Fürth, als sie gegen 03:00 Uhr einen Audi SQ5 in der Höfener Straße einer Verkehrskontrolle unterzog. Der PS-starke SUV (326 PS) wurde von einem 15-jährigen Mädchen gesteuert. Die Jugendliche hatte sich eigenen Angaben zufolge ohne Wissen der Eltern das Fahrzeug "ausgeliehen", besuchte eine Freundin und war gerade wieder auf dem Weg nach Hause.

Die Eltern wurden verständigt und nahmen ihre Tochter sowie das Auto wieder in ihre Obhut. Die 15-Jährige muss sich nun wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Michael Petzold/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

@ presseportal.de