Polizei, Kriminalität

16-Jähriger aus Stralsund vermisst

09.06.2017 - 12:31:34

Polizeiinspektion Stralsund / 16-Jähriger aus Stralsund vermisst

Stralsund - Seit dem 08.06.2017, ca. 20:00 Uhr wird der 16-jährige Phillip Linde aus Stralsund vermisst. Er wurde letztmalig im Krankenhaus West in der Rostocker Chaussee (Stralsund) gesehen und ist nun unbekannten Aufenthaltes. Eine Gefahr für das leibliche Wohl des Phillip L. kann nach derzeitigen Erkenntnissen nicht ausgeschlossen werden.

Phillip Linde kann wie folgt beschreiben werden:

- Größe: ca. 1,70 m;

- Figur: schlank;

- Bekleidung: er trägt ein schwarzes T-Shirt und eine schwarze Hose.

Die Polizei in Stralsund sucht den Jugendlichen und bittet im Rahmen der weiteren Ermittlungen um Hinweise von Zeugen oder Bekannten. Wer kann Angaben zu Phillip Linde oder dessen aktuellen Aufenthaltsort machen? Auch Phillip selbst wird gebeten, sich an die Polizei, Angehörige oder Bekannte zu wenden. Informationen zur gesuchten Person werden im Polizeihauptrevier Stralsund unter der Telefonnummer 03831 / 2890 0 entgegengenommen.

Die Rundfunksender werden um Veranlassung einer Rundfunkdurchsage gebeten.

OTS: Polizeiinspektion Stralsund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108767 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108767.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stralsund Ilka Pflüger Telefon: 03831/245-411 E-Mail: pressestelle-pi.stralsund@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

- Querverweis: Ergänzende Informationen sind abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/dokumente -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!