Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(1578) : Werner W.

09.11.2019 - 15:41:40

Polizeipräsidium Mittelfranken / : Werner W. aus ...

Nürnberg - Wie mit Meldung 1576 berichtet, wurde seit Donnerstagvormittag (07.11.2019) der 76-jährige Werner W. aus Nürnberg vermisst. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen.

Spaziergänger entdeckten heute Vormittag (09.11.2019) Herrn W. in einem Waldstück zwischen dem Cadolzburger Ortsteil Steinbach und Pleikershof (Lkr. Fürth). Der 76-Jährige kam stark unterkühlt mit dem Rettungsdienst in eine Klinik.

Herr. W war mit seinem weißen Mercedes der E-Klasse, mit dem Kennzeichen N - WJ 299 unterwegs, der bislang noch nicht aufgefunden wurde. Bei Feststellung des Pkw wird um Verständigung des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112 - 3333 oder jeder anderen Polizeidienststelle gebeten. / Robert Sandmann

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

@ presseportal.de