Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

141020-837: Randalierer greift Einsatzkr?fte an

14.10.2020 - 13:12:25

Kreispolizeibeh?rde Oberbergischer Kreis / 141020-837: ...

Radevormwald - Ein 46-J?hriger Mann aus Waldbr?l hat am Dienstagabend (13. Oktober) am Busbahnhof in Radevormwald f?r Krawall gesorgt. Er wurde vorl?ufig in Gewahrsam genommen.

Passanten hatten zun?chst den Rettungsdienst verst?ndigt, weil der stark alkoholisierte 46-J?hrige sich bei einem Sturz stark blutende Verletzungen zugezogen hatte. Statt sich aber helfen zu lassen, trat er gegen den Rettungswagen und versuchte auf die Rettungskr?fte einzuschlagen. Auch gegen?ber den daraufhin alarmierten Polizeibeamten, die gegen 18.20 Uhr am Einsatzort ankamen, verhielt sich der Randalierer aggressiv, beleidigte die Polizisten und versuchte die Beamten zu bespucken. Letzteres gelang ihm jedoch nicht. Einen freiwilligen Alkoholtest verweigerte er. Der 46-J?hrige wurde schlie?lich in Polizeigewahrsam genommen, um weitere Straftaten zu verhindern.

R?ckfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Oberbergischer Kreis Pressestelle Kathrin Popanda Telefon: 02261/8199-651 E-Mail: kathrin.popanda@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4733790 Kreispolizeibeh?rde Oberbergischer Kreis

@ presseportal.de