Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(141) Bei Durchsuchung Rauschgift aufgefunden

02.02.2021 - 16:32:38

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Bei Durchsuchung ...

N?rnberg - Gestern Abend (01.02.2021) fanden Beamte der Polizeiinspektion N?rnberg-S?d bei einer Wohnungsdurchsuchung Rauschgift.

Im Rahmen von Ermittlungen zu einer Sachbesch?digung war f?r die Wohnung eines 31-J?hrigen im Stadtteil Steinb?hl ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss erlassen worden. Dabei entdeckten die Beamten au?er einigen hundert Euro Bargeld auch eine gr??ere Menge Marihuana.

Die Drogen und das Geld wurden sichergestellt und den 31-J?hrigen erwartet nun eine Anzeige wegen Verst??en gegen das Bet?ubungsmittelgesetz.

Rainer Seebauer/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4828428 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de