Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(14) S??warenautomat aufgebrochen - Zeugenaufruf

04.01.2021 - 15:32:25

Polizeipr?sidium Mittelfranken / S??warenautomat ...

N?rnberg - Im Zeitraum zwischen dem 28.12.2020 und dem 03.01.2021 hatten Unbekannte im Verteilergescho? des U-Bahnhofs "Gostenhof" einen Automaten f?r S??waren aufgebrochen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am vergangenen Sonntag (03.01.2021) verst?ndigte ein Automatenbef?ller gegen 12:30 Uhr die Polizei und gab an, dass Unbekannte im oben genannten Zeitraum den Automaten aufgehebelt und nahezu s?mtliche Waren daraus entwendet h?tten. Der oder die T?ter waren mit erbeuteten S??igkeiten im Wert von etwa 100 Euro unerkannt gefl?chtet, hinterlie?en jedoch einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Die N?rnberger Kripo hat die Ermittlungen ?bernommen und bittet eventuelle Zeugen, die zur Tatzeit Verd?chtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise geben k?nnen, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer/n

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4804080 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de