Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(1233) Zeugen nach Einbr?chen gesucht

06.09.2020 - 14:07:16

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Zeugen nach Einbr?chen ...

Zirndorf / N?rnberg - Am Wochenende (04./05.09.2020) schlugen Einbrecher in Zirndorf und im N?rnberger Nordosten zu. In einem Fall wurden sie dabei bemerkt.

Am Freitagabend (04.09.2020) gegen 21.15 Uhr h?rte ein Zeuge auff?llige Ger?usche aus einem angrenzenden Grundst?ck in der Hohenlohestra?e. Kurz darauf sah er drei unbekannte dunkel gekleidete Personen auf dem Grundst?ck, die sich bereits gewaltsam ?ber das verschlossene Gartentor Zutritt verschafft hatten. Als die T?ter bemerkten, dass sie gesehen wurden, ergriffen sie die Flucht. Eine Fahndung nach den unbekannten T?tern blieb erfolglos.

Am Gartentor entstand Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich am Samstagabend (05.09.2020) im Zeitraum von 21:45 Uhr bis 22:45 Uhr in der Zirndorfer Nordstadt. Hier drangen die Einbrecher ?ber eine aufgehebelte Terrassent?r in die Wohnung des Mehrfamilienhauses ein. Entwendet wurden neben Schmuck u. a. auch Elektroger?te im Wert von ann?hernd 1.000 Euro.

In beiden F?llen ?bernahm der Kriminaldauerdienst Mittelfranken die ersten kriminalpolizeilichen Ma?nahmen und f?hrte die Spurensicherung durch. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegengenommen.

Wolfgang Prehl

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4698757 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de