Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(1232) Zwei Diebst?hle aus Pkw am Gro?markt

06.09.2020 - 14:02:18

Polizeipr?sidium Mittelfranken / Zwei Diebst?hle aus Pkw ...

N?rnberg - Am Samstagvormittag (05.09.2020) drangen Unbekannte auf unbekannte Weise gleich zweimal in geparkte Fahrzeuge ein. Die Polizei bittet um Hinweise.

Im Zeitraum zwischen 10:40 Uhr und 12:00 Uhr hatten die beiden Gesch?digten ihre Fahrzeuge auf dem Parkplatz am Gro?markt abgestellt. Nachdem sie zur?ck kamen, stellten sie fest, dass in einem Fall Bargeld und im anderen Fall ein Mobiltelefon entwendet worden war. Am Fahrzeug konnten keinerlei Aufbruchspuren festgestellt werden. Beide Gesch?digte gaben an, ihr Fahrzeug mittels Funkfernbedienung zuvor versperrt zu haben. M?glicherweise wurde hier das Signal mittels eines sog. "Code-Grabbers" abgefangen.

Die Kriminalpolizei N?rnberg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen.

In diesem Zusammenhang r?t die Polizei dringend, keine Wertgegenst?nde sichtbar im Fahrzeug liegen zu lassen. Achten Sie darauf, dass Ihr Fahrzeug das Verriegeln der T?ren mit der Funkfernbedienung durch ein optisches Signal quittiert. Funkblocker k?nnen das Funksignal Ihrer Fernbedienung st?ren, so dass Ihr Fahrzeug dann nicht verschlossen ist.

Wolfgang Prehl

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4698753 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de