Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

(1229) Mutmaßlichen Exhibitionisten festgenommen

01.09.2019 - 14:21:33

Polizeipräsidium Mittelfranken / Mutmaßlichen ...

Erlangen - Am Samstagnachmittag (31.08.2019) zeigte sich ein zunächst Unbekannter in schamverletzender Weise während einer Veranstaltung im Erlanger Schlossgarten. Ein 39-jähriger Tatverdächtiger konnte festgenommen werden.

Gegen 17:00 Uhr bemerkten Passanten den 39-Jährigen, als er sich im Bereich eines Gebüsches im Erlanger Schlossgarten in schamverletzender Weise Besuchern einer Veranstaltung zeigte.

Der Mann wurde festgenommen und muss sich nun entsprechend strafrechtlich verantworten. / Michael Petzold

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

@ presseportal.de