Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

(1191) T?dlicher Badeunfall in Bad Windsheim

30.08.2020 - 14:57:36

Polizeipr?sidium Mittelfranken / T?dlicher Badeunfall in ...

Bad Windsheim - Am Samstagnachmittag (29.08.2020) ereignete sich in einem Freizeitbad in Bad Windsheim ein t?dlicher Badeunfall. Ein 78-j?hriger Mann verstarb.

Gegen 17:30 Uhr wurde ein Badegast leblos im Au?enbecken treibend aufgefunden. Die Badeaufsicht zog den 78-j?hrigen aus dem Wasser und begann unmittelbar den Mann zu reanimieren. Durch den alarmierten Rettungsdienst wurden die Wiederbelebungsma?nahmen fortgef?hrt. Der Notarzt konnte im Anschluss jedoch nur noch der Tod des Mannes feststellen.

Der Kriminaldauerdienst ?bernahm die notwendigen kriminalpolizeilichen Ma?nahmen vor Ort.

Janine Mendel

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Mittelfranken Pr?sidialb?ro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 N?rnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Au?erhalb der B?rozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipr?sidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4692593 Polizeipr?sidium Mittelfranken

@ presseportal.de