Polizei, Kriminalität

(1174) Umfangreicher Fund diverser Waffen

09.08.2018 - 12:46:30

Polizeipräsidium Mittelfranken / Umfangreicher Fund ...

Schwabach - Auf Grund eines Zeugenhinweises geriet gestern Morgen (08.08.2018) ein 47-Jähriger in das Visier der Schwabacher Polizei. Bei der darauffolgenden Durchsuchung seiner Wohnung fanden die Beamten ein umfangreiches Waffenarsenal.

Gegen 09:30 Uhr durchsuchten Beamte der Polizeiinspektion Schwabach die Wohnung des Verdächtigen in Wendelstein. Dabei stießen sie auf eine Sammlung diverser Schuss- und Stichwaffen sowie Bombenattrappen, nachgebaute Kriegswaffen und Munition. Insgesamt fanden die Beamten über 70 Waffen und verbotene Gegenstände.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen übernommen und leitete ein entsprechendes Verfahren gegen den Tatverdächtigen ein. Die aufgefundenen Gegenstände wurden beschlagnahmt.

Alexandra Federl/n

OTS: Polizeipräsidium Mittelfranken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/6013 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_6013.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...