Polizei, Kriminalität

110119-0031: Angeblicher Handwerker stiehlt Geld

11.01.2019 - 13:46:37

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 110119-0031: ...

Lindlar - Einem älteren Ehepaar hat ein Unbekannter am Mittwoch (9. Januar) in Lindlar Geld gestohlen. Der Mann hatte gegen 12.15 Uhr bei den Geschädigten in der Luisenstraße geklingelt und sich als Mitarbeiter einer Kanalbaufirma vorgestellt. Er gab vor, dass Nachbarn ihn bereits mit Arbeiten beauftragt hätten und die Geschädigten vergünstigt Arbeiten durchführen lassen könnten. Während eines angeblichen Beratungsgesprächs gelang es dem Unbekannten, unbemerkt Geld aus einem Portemonnaie zu stehlen. Unter dem Vorwand, mal eben zu einem vor dem Haus wartenden Kollegen zu müssen, verschwand der Mann und ward nicht mehr gesehen. Die Geschädigten beschrieben den Mann als etwa 30 Jahre alt und 175 cm groß. Er war von normaler Statur und mit einer dunklen Hose, einer hellgrauen Jacke sowie einer dunklen Kappe bekleidet. Die linke Hand war auffällig mit einem schwarzen Gummihandschuh überzogen; des Weiteren führte er eine braune Kladde mit. Als Fahrzeug hat der Tatverdächtige ein dunkles Cabrio benutzt. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de