Polizei, Kriminalität

11-jähriger Schüler wird von Schulbus leicht verletzt

07.11.2018 - 17:21:43

Polizeidirektion Pirmasens / 11-jähriger Schüler wird von ...

Lemberg - Glück im Unglück hatte am Mittwochvormittag ein 11-jähriger Schüler aus Lemberg in der Schulstraße an der Bushaltestelle. Beim Einfahren des Schulbusses war der Junge mit dem Fuß unter dessen Hinterreifen geraten. Der Schüler erlitt dabei eine starke Prellung und Hämatome am Fuß. Im Verlaufe des Vormittags konnte der 11-Jährige aber schon wieder das Krankenhaus verlassen, in das er nach dem Vorfall gebracht worden war. Nach Zeugenaussagen hatten mehrere Schüler auf den Schulbus gewartet. Während des Einfahrens kam es zu einem Gerangel, wobei ein anderer Schüler den 11-Jährigen gegen die hintere Schwenktür des Busses geschubst haben soll.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de