Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(1057) Verkehrsunfall mit Dienstfahrzeug

02.08.2020 - 13:57:23

Polizeipräsidium Mittelfranken / Verkehrsunfall mit ...

Nürnberg - Am Freitagnachmittag (31.07.2020) ereignete sich in Zerzabelshof ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Polizeiautos. Drei Personen wurden leicht verletzt.

Gegen 14:30 Uhr fuhren zwei Beamte mit ihrem Dienst-Pkw während einer Einsatzfahrt auf der linken Spur der Marienbader Straße in Richtung Dutzendteich. An der Kreuzung Marienbader Straße/ Valznerweiherstraße fuhren sie mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn in die Kreuzung ein und es kam in der Kreuzungsmitte zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden Pkw (Smart).

Die beiden Beamten und die Fahrerin des Smart wurden bei dem Zusammenprall leicht verletzt und vorsorglich vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsunfall wurde von der Nürnberger Verkehrspolizei aufgenommen. Die entstandene Schadenshöhe an beiden Fahrzeugen ist derzeit noch unbekannt. / Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4668143 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de