Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(1019) Männer auf mutmaßlicher Diebestour - Festnahme

27.07.2020 - 13:57:33

Polizeipräsidium Mittelfranken / Männer auf mutmaßlicher ...

Nürnberg - Die Nürnberger Polizei nahm in der Nacht zum Montag (27.07.2020) zwei Männer auf mutmaßlicher Diebestour fest. Die beiden Tatverdächtigen hatten es offenbar auf Wertgegenstände in einem geparkten Wohnmobil abgesehen und waren dabei entdeckt worden.

Anwohnern der Blumenstraße waren gegen 01:00 Uhr zwei verdächtige Männer aufgefallen. Die hatten an den Türen mehrerer geparkter Autos gerüttelt, um zu testen, ob die Fahrzeugtüren versperrt waren. Als sich ein 61-jähriger Zeuge daraufhin auf die Straße begab, konnte er die beiden verdächtigen Männer an einem geparkten Wohnmobil entdecken. Einer der beiden befand sich zu diesem Zeitpunkt bereits in dem Fahrzeug, während der andere an der geöffneten Fahrertür stand. Als der 61-Jährige die beiden mutmaßlichen Diebe ansprach, flüchteten diese.

Im Rahmen der Fahndung konnten Zivilstreifen der Nürnberger Polizei die flüchtenden Tatverdächtigen kurz darauf im Bereich der Bahnhofstraße feststellen. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte nahmen die beiden mutmaßlichen Diebe (30 und 39 Jahre alt) daraufhin fest.

Einer der beiden Männer wies eine Alkoholisierung von fast zwei Promille auf. Zwar hatten die beiden Tatverdächtigen nach erster Feststellung der Beamten zu diesem Zeitpunkt noch nichts gestohlen, dennoch wird gegen die beiden Männer nun wegen versuchten Diebstahls ermittelt.

Michael Konrad/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4662747 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de