Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

(1012) Tragisches Unglück bei Geburtstagsfeier

26.07.2020 - 14:27:20

Polizeipräsidium Mittelfranken / Tragisches Unglück bei ...

Nürnberg - Am frühen Samstagmorgen (25.07.2020) ereignete sich ein tragisches Unglück im Nürnberger Stadtteil Schleifweg. Ein 38-jähriger Mann stürzte von einem Balkon.

Im Verlauf einer Geburtstagsfeier begab sich ein 38-jähriger Mann gegen 02:30 Uhr auf den Balkon im vierten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses. Nach bisherigem Ermittlungsstand stürzte er in Tiefe, als er sich auf die Balkonbrüstung setzen wollte.

Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen wurde der 38-Jährige so schwer verletzt, dass er kurze Zeit später in einem Krankenhaus verstarb.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken führte die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Hierbei ergaben sich bislang keine Hinweise, welche auf ein Fremdverschulden schließen lassen würden. / Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken Präsidialbüro - Pressestelle Richard-Wagner-Platz 1 D-90443 Nürnberg E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten: Montag bis Donnerstag 07:00 bis 17:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag 07:00 bis 15:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag 11:00 bis 14:00 Uhr Telefon: +49 (0)911 2112 1030 Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten: Telefon: +49 (0)911 2112 1553 Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet: http://ots.de/P4TQ8h

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4662195 Polizeipräsidium Mittelfranken

@ presseportal.de