Obs, Polizei

10-Jährige bei Auffahrunfall verletzt - Langenfeld - 1802031

06.02.2018 - 16:36:48

Polizei Mettmann / 10-Jährige bei Auffahrunfall verletzt - ...

Mettmann - Am Dienstagmorgen des 06.02.2018, gegen 07:55 Uhr, kam es an der Straße "Auf dem Sändchen" in Langenfeld Richrath zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind. Eine 40-Jährige Audi-Fahrerin beabsichtigte, in Höhe der Fußgängerinsel nach links auf einen Parkplatz abzubiegen und bremste ihren Pkw verkehrsbedingt ab. Die 67-jährige Fahrerin eines Ford Transit, die mit ihrem Kleintransporter in Richtung Theodor-Heuss-Straße unterwegs, bemerkte dies zu spät und fuhr dem Audi hinten auf. Durch den Zusammenstoß erlitt eine 10-jährige Insassin in dem Audi leichte Verletzungen und musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach ambulanter Behandlung durfte sie dieses wieder verlassen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 1500,- Euro.

OTS: Polizei Mettmann newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43777 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43777.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann - Polizeipressestelle - Adalbert-Bach-Platz 1 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010 Fax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/mettmann

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!