Polizei, Kriminalität

10.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

12.04.2018 - 14:01:52

Polizeiinspektion Celle / 10.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Celle - Bei einer Karambolage am Mittwochnachmittag sind kurz vor dem Kreisel in der Nienburger Straße vier Autos beschädigt worden.

Es war kurz vor halb vier, als die 20 Jahre alt Fahrerin eines BMW auf der Nienburger Straße in Richtung Welfenallee unterwegs war. Viel zu spät erkannte die junge Frau, dass sich der Verkehr vor dem Kreisverkehrsplatz ins Socken geriet und sich aufstaute. In der Folge krachte sie mit dem BMW ins Heck eines Ford, der dann durch die Aufprallwucht gegen einen Opel und dieser gegen einen Renault geschoben wurde. Während der Zusammenstoß für drei der vier beteiligten Autofahrerinnen glimpflich endete, trug die Ford-Fahrerin eine leichte Verletzung davon.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Thorsten Wallheinke Telefon: 05141/277-104 o. Mobil 0173/2021675 E-Mail: presse@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!