Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

10.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

29.11.2019 - 15:46:28

Polizeiinspektion Northeim / 10.000 Euro Sachschaden bei ...

Northeim - Kreisstraße 424 zwischen Behrensen und der B 446 - Freitag, 29. November 2019, gegen 06.00 Uhr

BEHRENSEN (fal) - Am Freitag gegen 06.00 Uhr kam es auf der regennassen Kreisstraße bei Behrensen zu einem Verkehrsunfall. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Insgesamt entstand an zwei Pkw ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Ein 19 Jahre alter Autofahrer aus Nörten-Hardenberg war auf der Kreisstraße von Lütgenrode in Richtung Behrensen unterwegs. In der Rechtskurve kurz vor Behrensen verlor er die Kontrolle über sein Auto. Das Heck brach nach links aus und der Pkw schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 29 Jahre alten Moringers, der in Richtung der B 446 unterwegs war.

Beide Autos waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57929/4454428 Polizeiinspektion Northeim

@ presseportal.de