Polizei, Kriminalität

090818-891: Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

09.08.2018 - 14:46:50

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 090818-891: Drei ...

Gummersbach - Drei Verletzte und hoher Sachschaden waren am Mittwoch (8. August) die Folgen eines Verkehrsunfalles auf der Becketaltstraße. Eine 20-Jährige aus Gummersbach war mit ihrem Auto gegen 08.40 Uhr in Richtung Niedersessmar gefahren. An einer baustellenbedingten Engstelle bemerkte sie zu spät, dass ein vorausfahrender, 73-jähriger Gummersbacher sein Auto wegen Gegenverkehrs bis zum Stillstand abbremste. Die 20-Jährige leitete zwar noch ein Brems- und Ausweichmanöver ein, konnte aber nicht verhindern, dass sie zunächst auf den Wagen des 73-Jährigen auffuhr. Zudem geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Auto eines 71-Jährigen aus Marienheide zusammen. Während die beiden Senioren das Krankenhaus mit leichten Verletzungen wieder verlassen konnten, musste die 20-Jährige stationär aufgenommen werden. Den Schaden an den Autos schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...