Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

081119-987: Bei Dunkelheit Fußgängerin erfasst

08.11.2019 - 12:22:04

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 081119-987: Bei ...

Wiehl - Eine 75-jährige Fußgängerin ist am frühen Donnerstagabend (7. November) von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden.

Die Seniorin ging um 17:50 Uhr auf dem Gehweg der Drabenderhöher Straße und wollte an der Einmündung Oskar-Hartmann-Straße, diese überqueren, um weiter in Richtung Marienberghausen zu gehen. Es herrschte bereits Dunkelheit und regnete leicht. Eine 60-jährige Wiehlerin fuhr zu dieser Zeit mit ihrem roten Opel Corsa auf der Drabenderhöher Straße in Fahrtrichtung Autobahn und beabsichtigte nach links in die Oskar-Hartmann-Straße abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit der Fußgängerin, die stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog.

Ein Rettungswagen brachte die verletzte 75-Jährige (Wiehlerin) zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Monika Treutler Telefon: 02261 8199 652 E-Mail: monika.treutler@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de