Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

081020-823: Zwei Verletzte bei Betriebsunfall in Stahlwerk

08.10.2020 - 16:22:54

Kreispolizeibeh?rde Oberbergischer Kreis / 081020-823: Zwei ...

Lindlar - Bei einem Arbeitsunfall in einem Edelstahlwerk in Lindlar-Kaiserau hat sich am heutigen Morgen (8. Oktober) ein Arbeiter durch den Kontakt mit fl?ssigem Metall schwere Verletzungen zugezogen; ein zweiter Mitarbeiter erlitt leichte Verletzungen. Gegen 06.40 Uhr war es in dem Schmelztiegel eines Schmelzofens zu einer Verpuffung gekommen. Ein Teil der fl?ssigen Schmelze schleuderte umher und traf zwei in dem Bereich besch?ftigte Arbeiter. W?hrend ein 24-j?hriger Lindlarer dabei lediglich leichte Verletzungen erlitt, zog sich ein 29-J?hriger aus Wipperf?rth schwerste Verletzungen zu; eine Lebensgefahr kann zum derzeitigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Der Mann kam zur Behandlung in eine K?lner Spezialklinik. Um die Ungl?cksursache zu kl?ren, haben die Kriminalpolizei sowie das Amt f?r Arbeitsschutz die Ermittlungen am Ungl?cksort aufgenommen.

R?ckfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 E-Mail: mailto:michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65843/4728820 Kreispolizeibeh?rde Oberbergischer Kreis

@ presseportal.de