Polizei, Kriminalität

061118-1187: Verkehrsschild umgefahren und geflüchtet

06.11.2018 - 17:36:52

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 061118-1187: ...

Wipperfürth - Am Abzweig von der L 284 nach Hermesberg ist in den vergangenen Tagen ein Verkehrsschild umgefahren worden - der Verursacher flüchtete. Ein Passant hatte am Sonntagmittag (4. November) das umgefahrene Verkehrszeichen bemerkt und die Polizei verständigt. Von der Spurenlage her dürfte der Verursacher die L 284 in Richtung Lindlar-Hartegasse befahren haben. An der Einmündung nach Hermesberg beschreibt der Straßenverlauf eine scharfe Linkskurve, in dessen Verlauf der Flüchtige nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen das Schild fuhr. Anhand aufgefundener Fahrzeugteile konnte die Polizei zwischenzeitlich ermitteln, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen weißen Fiat 500 handeln dürfte. Das Fahrzeug hat von dem Unfall einen Schaden im Bereich der Stoßstange davongetragen, bei dem zumindest ein Glas der Beleuchtungseinrichtungen beschädigt wurde. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Wipperfürth unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de