Obs, Polizei

061118-1183: Zwei Tageswohnungseinbrüche in Waldbröl

06.11.2018 - 12:46:32

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 061118-1183: Zwei ...

Waldbröl - Am Montag (5. November) sind Einbrecher zwischen 16 und 20 Uhr in zwei Einfamilienhäuser in Waldbröl eingestiegen. Im Bitzenweg schlugen die Täter eine Fensterscheibe ein, damit sie den Fenstergriff umlegen und in das Haus einsteigen konnten. In der Straße Hanfgarten in Waldbröl-Hermesdorf kletterten die Täter auf einen in etwa 3 Meter Höhe gelegenen Balkon und brachen die Balkontüre auf. In beiden Fällen erbeuteten die Täter Bargeld. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit sind die Einbruchszahlen merklich angestiegen. Halten Sie daher die Augen offen und verständigen Sie sofort den Polizeinotruf 110, wenn Ihnen verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Wohngebieten auffallen. Nutzen Sie auch die Möglichkeit, sich bei der Polizei zum Thema Einbruchsschutz kostenlos und unverbindlich beraten zu lassen. In der neuen polizeilichen Beratungsstelle an der Hubert-Sülzer-Straße 2 in Gummersbach zeigen wir Ihnen anhand verschiedenster Ausstellungsstücke eindrucksvoll, wie Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung gegen Einbrecher schützen können.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de