Polizei, Kriminalität

040218-154: Autobatterie über Zaun geworfen

04.02.2018 - 17:11:28

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis / 040218-154: ...

Gummersbach - Beim Diebstahl einer Autobatterie sind am Donnerstagabend (1. Februar) zwei Männer beobachtet worden - sie konnten flüchten. Einem Angestellten eines Baumarktes auf der Dieringhauser Straße kam es verdächtig vor, dass ein etwa 30-jähriger Mann eine Autobatterie auf das Ausstellungsgelände im Außenbereich trug. Er ging dem Mann nach und konnte ihn dabei beobachten, als er die Batterie über einen etwa 3 Meter hohen Zaun warf, wo ein Komplize die Batterie auffing. Nachdem der Dieb über den Zaun geklettert war, flüchteten die beiden. Den etwa 30-Jährigen beschrieb der Zeuge als ca. 180 - 185 cm groß und von sportlicher Figur. Er hatte eine Glatze oder kurzrasierte Haare und war dunkel bekleidet. Der Komplize, welche die Batterie auffing, war schlank, hatte kurze Haare und trug eine Baseballkappe. Wer Angaben zu den Tätern machen kann, melde sich bitte beim Kriminalkommissariat in Gummersbach unter der Telefonnummer 02261 81990.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis Pressestelle Michael Tietze Telefon: 02261/8199-650 Fax: 02261/8199-602 E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!