Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Konflikte, Militär

Zwei Explosionen erschüttern die afghanische Hauptstadt Kabul - ein Alptraum-Szenario inmitten des Evakuierungseinsatzes.

27.08.2021 - 00:36:08

Anschläge in Kabul - Biden droht Terroristen mit Vergeltung. US-Präsident Biden findet deutliche Worte für die Drahtzieher.

Die deutsche Luftwaffe flog am Donnerstag alle Bundeswehrsoldaten, Diplomaten und verbliebenen Polizisten aus dem Krisenstaat aus, wie Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) nach dem Start der letzten Maschine am Donnerstag sagte. Laut Außenminister Heiko Maas (SPD) gibt es zurzeit keine Informationen über deutsche Opfer bei dem Anschlag.

© dpa-infocom, dpa:210827-99-983656/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Konflite - Lawrow bestätigt Militärkontakt Malis - Franzose gefallen. Und Frankreich trauert um einen Elitesoldaten. Könnten russische Söldner im Krieg gegen Islamisten in Mali eine Rolle spielen? Im Westen wird über den Sinn von Einsätzen im Sahel debattiert. (Politik, 26.09.2021 - 12:20) weiterlesen...

UN-Vollversammlung - Lawrow: Militärkontakt aus Mali - Hoffnung auf Iran-Lösung Könnten russische Söldner im Krieg in Mali eine Rolle spielen? Während in Deutschland für diesen Fall schon der Abzug der Bundeswehr diskutiert wird, sieht Russlands Außenminister keine Verantwortung seiner Regierung. (Politik, 25.09.2021 - 21:34) weiterlesen...

U-Boot-Streit - Biden und Macron vereinbaren Treffen im Oktober. Nun gab es ein Versöhnungsgespräch auf höchster Ebene. Tagelang schäumte die französische Regierung vor Wut wegen eines geplatzten U-Boot-Deals durch einen neuen Sicherheitspakt zwischen den USA, Großbritannien und Australien. (Politik, 22.09.2021 - 21:08) weiterlesen...

Diplomatische Krise - Außenministertreffen mit USA und Frankreich geplatzt. Ein Treffen der Außenminister ist nun geplatzt. Frankreich muss auf ein 56 Milliarden Euro schweres U-Boot-Geschäft verzichten, weil Australien lieber mit den USA und Großbritannien zusammenarbeitet. (Politik, 22.09.2021 - 02:30) weiterlesen...

Sicherheitspolitik - Maas nennt neue US-Allianz «irritierend» und «ernüchternd». Die Kritik daran nimmt zu - nicht nur in Paris. Frankreich muss auf ein 56 Milliarden Euro schweres U-Boot-Geschäft verzichten, weil Australien lieber mit den USA und Großbritannien zusammenarbeitet. (Politik, 21.09.2021 - 23:18) weiterlesen...