Gesundheit, Krankheiten

Zum Wochenende erklimmen die Corona-Fallzahlen einen neuen Rekordwert: Das RKI meldet 92.223 Fälle binnen eines Tages.

14.01.2022 - 04:52:10

RKI-Fallzahlen - Corona-Neuinfektionen überschreiten erstmals 90.000. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz erreicht mit 470,6 einen Höchststand.

Berlin ? Die Zahl der binnen eines Tages ans Robert Koch-Institut übermittelten Corona-Neuinfektionen hat erstmals die Schwelle von 90.000 Fällen überschritten.

Die Gesundheitsämter meldeten laut RKI-Angaben vom Freitagmorgen 92.223 Fälle in 24 Stunden. Am Mittwoch war die Zahl erstmals größer als 80.000 gewesen. Vor genau einer Woche waren es 56.335 erfasste Neuinfektionen, wobei es im Zuge der Feiertage Lücken bei Tests und Meldungen gegeben hatte. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz erreichte mit 470,6 einen Höchststand. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 427,7 gelegen. Vor einer Woche lag die bundesweite Inzidenz bei 303,4 (Vormonat: 375,0).

7.835.451 nachgewiesene Infektionen

Deutschlandweit wurden den neuen Angaben zufolge binnen 24 Stunden 286 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 264 Todesfälle. Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 7.835.451 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2. Die tatsächliche Gesamtzahl dürfte deutlich höher liegen, da viele Infektionen nicht erkannt werden.

Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gab das RKI am Donnerstag mit 3,09 an (Mittwoch 3,13; Dienstag mit 3,34). Die Zahl der Genesenen gab das RKI am Freitagmorgen mit 6.914.700 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 115 337.

© dpa-infocom, dpa:220114-99-703428/2

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Spitzentreffen - Söder mit Bund-Länder-Runde unzufrieden Die bisherigen Maßnahmen nicht verschärfen, aber auch nicht lockern: Das Ergebnis des Bund-Länder-Treffens zur Corona-Pandemie geht vor allem CSU-Chef Söder nicht weit genug. (Politik, 25.01.2022 - 00:34) weiterlesen...

RKI-Zahlen - RKI: Die Sieben-Tage-Inzidenz erreicht neuen Höchstwert. Die Inzidenz erreicht mit 840,3 einen neuen Höchstwert. Das Robert Koch-Institut registriert 63.393 Corona-Neuinfektionen und 28 Todesfälle binnen eines Tages. (Politik, 24.01.2022 - 23:58) weiterlesen...

BVB-Geschäftsführer - Watzke kritisiert Corona-Beschlüsse: Prüfen Eilverfahren Dortmund - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke vom Bundesligisten Borussia Dortmund hat den Verzicht von Bund und Ländern auf eine weitere Öffnung der Fußball-Stadien für Zuschauer mit deutlichen Worten kritisiert und erwägt sogar juristische Schritte. (Sport, 24.01.2022 - 21:54) weiterlesen...

Pandemie - Bund und Länder halten an Corona-Einschränkungen fest. Bekannte Beschränkungen gelten vorerst weiter. Inmitten der massiven Omikron-Welle ringen Bund und Länder um einen praktikablen Kurs für Tests und das amtliche Krisenmanagement bei enormen Fallzahlen. (Politik, 24.01.2022 - 21:22) weiterlesen...

Corona-Verstöße - Bericht: Johnson feierte im Lockdown groß Geburtstag. Diesmal geht es um eine Geburtstagfeier. Wieder ein Bericht über eine Lockdown-Party des britischen Premiers Johnson. (Politik, 24.01.2022 - 21:12) weiterlesen...

Corona-Pandemie - Jede Menge offener Fragen bei Priorisierung von PCR-Tests. Künftig könnten die PCR-Tests bevorzugt für bestimmte Gruppen eingesetzt werden. Einige Details bleiben jedoch offen. Die Labore kommen bei den PCR-Tests an ihre Grenzen. (Politik, 24.01.2022 - 20:50) weiterlesen...