Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Parteien, Koalition

Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik könnte es im Bund eine Ampelkoalition geben.

07.10.2021 - 19:56:07

Ampel-Sondierungen - SPD, Grüne und FDP gehen nächsten Schritt. Nach einem ersten Treffen senden die Parteien ermutigende Signale.

Berlin geht davon aus, dass die Regierungsbildung zumindest schneller laufen wird als nach der vergangenen Bundestagswahl. Damals waren sich Union und SPD erst nach Monaten im Frühjahr nach der Wahl einig geworden. Bei einem Besuch in Rom versprach sie dem italienischen Ministerpräsidenten Mario Draghi eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit, «bis ich dann ersetzt werde von dem neuen deutschen Bundeskanzler». «Und das wird diesmal sicherlich schneller gehen als bei der letzten Regierungsbildung», sagte Merkel.

Nächtes Treffen am Montag

In der kommenden Woche wollen sich SPD, Grüne und FDP am Montag, Dienstag und Freitag treffen. Mittwoch und Donnerstag ist Verhandlungspause - auch, weil SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zum Treffen der G20-Finanzminister nach Washington reist. Die Generalsekretäre wollten diese Tage aber nicht ungenutzt lassen und in Kontakt bleiben, versicherte Klingbeil.

Zum Ende der Woche wollen die Parteien bereits eine Zwischenbilanz der Sondierungen ziehen und entscheiden, ob weitere Treffen nötig sind. Der nächste Schritt wäre danach ein Einstieg in offizielle Koalitionsverhandlungen. Vorher muss aber zumindest bei den Grünen noch ein kleiner Parteitag gefragt werden.

© dpa-infocom, dpa:211007-99-508437/17

@ dpa.de

Weitere Meldungen

JU-Deutschlandtag - Laschet und Spahn stimmen Union auf Opposition ein. Die Union stellt sich auf Opposition ein. CDU-Chef Armin Laschet nimmt die Wahlniederlage voll auf seine Kappe. Beim Deutschlandtag der Jungen Union wird klar: Es träumt niemand mehr von Jamaika. (Politik, 16.10.2021 - 17:02) weiterlesen...

Deutschlang der Jungen Union - Laschet übernimmt volle Verantwortung für Wahldesaster. Beim Parteinachwuchs kommt der Klartext gut an. Von Gesundheitsminister Jens Spahn gibt es auch kämpferische Töne. CDU-Chef Armin Laschet nimmt die Wahlniederlage voll auf seine Kappe. (Politik, 16.10.2021 - 13:50) weiterlesen...

Koalitionsverhandlungen - Merz zollt Ampel-Parteien Respekt für ihr Sondierungspapier. Er sieht die CDU in der Opposition. Friedrich Merz (CDU) hat SPD, Grünen und FDP Anerkennung für ihr Sondierungspapier ausgesprochen: «Sie haben, wie ich finde, ein beachtliches Papier vorgelegt». (Politik, 16.10.2021 - 05:12) weiterlesen...

SPD beschließt Aufnahme von Ampel-Koalitionsgesprächen im Bund. Der Beschluss fiel am Freitagnachmittag einstimmig, wie die Deutsche Presse-Agentur erfuhr. Grüne und FDP wollen ihre Entscheidungen am Sonntag und Montag treffen. Berlin - Der Parteivorstand der SPD hat der Aufnahme von Koalitionsgesprächen mit Grünen und FDP zugestimmt. (Politik, 15.10.2021 - 16:14) weiterlesen...

Sondierungs-Ergebnisse - Mindestlohn, Klimaschutz, Finanzen: Die ersten Ampel-Pläne. Es zeichnet sich ab, welche Ziele eine solche Koalition verfolgen würde. Die Verhandlungsführer von SPD, Grünen und FDP wollen ihren Parteien die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen vorschlagen. (Politik, 15.10.2021 - 16:14) weiterlesen...

Bundestagswahl - Ampel-Verhandler wollen bald Ergebnisse verkünden. Heute aber sollen die Ergebnisse der Verhandlungen präsentiert werden. Bisher ist von den Sondierungsgesprächen nur wenig nach außen gedrungen. (Politik, 15.10.2021 - 12:04) weiterlesen...